Die Hochzeitstrends 2020

Der Fokus für die diesjährigen Hochzeitstrends liegt auf persönlichen und bodenständigen Hochzeitselementen. Von einer kleineren Gästeanzahl, über verträumte Frisuren bis hin zu natürlichem Grün: Hier sind die Hochzeitstrends für 2020!


Gästelistentrend: Weniger ist mehr – Intime Feiern im engsten Kreis

Laut einigen Hochzeitsplanern schrumpfen die Hochzeitsgästelisten. Viele Paare entscheiden sich für 50 bis 70 Gäste statt 300. Die Digitalisierung wird interessanterweise als Anstifter für diesen Wandel vermutet. Dank der digitalen Welt haben wir Zugang zu Hunderten von Menschen gleichzeitig. Die Hochzeitsfeier soll jedoch etwas Besonderes sein, die Hochzeitspaare mit ihren engsten Freunden und der Familie verbringen möchten. Später können sie die schönsten Fotos immer noch mit der Welt teilen. Außerdem bleibt so auch mehr Budget für die absolute Traumhochzeit.

Brautfrisurentrend: Lose, romantische Styles für 2020

Während sich die Trends der Hochzeitsfrisuren in der Vergangenheit eher der traditionelleren, akribisch frisierten Sorte zugewandt haben, geht es im Jahr 2020 um verträumte Down-Dos. Glatte, polierte Hochsteckfrisuren scheinen die Hochzeitsszene verlassen zu haben und wurden durch lockere, zerzauste Looks ersetzt. Auch romantische, natürliche Wellen feiern ein Comeback.

Große Schleifen, Perlenstirnbänder, glamouröse Clips und Haarnadeln stehlen die Show für die diesjährigen Brautfrisuren. Diese Looks dominieren sowohl die Laufstege der Welt als auch die beliebten Hochzeitsmagazine. Sie verleihen jeder Frisur das gewisse Etwas für den perfekten Auftritt.

Auch Blumenkränze liegen im Trend. Es gibt sie in allen denkbaren Formen und Größen. Sowohl frische als auch getrocknete Blumen bilden die perfekte Hochzeitskrone und verleihen dem Ensemble eine natürliche und romantische Note.

I can’t say I do without you – Geschenke für die Brautjungfern

Brautpaare verwöhnen ihre treuen Freunde nicht nur mit personalisierten Bademänteln oder Manschettenknöpfen, sondern werden noch kreativer. Nicht nur die Bräute werden verwöhnt, sondern auch die Brautjungfern. Kleine personalisierte Armbändchen als Dank für die Unterstützung oder Champagnerflaschen mit dem Slogan „Danke, dass du meine Brautjungfer bist“. Es gibt unzählige Möglichkeiten den liebsten Unterstützern eine Freude zu machen. Eine weitere schöne Idee ist, den Weg von der Vorbereitung bis zur Hochzeitsfeier in einem Fotobuch zu verewigen. Diese kann man auf verschiedenen Websites individuell gestalten. Man kann sich Schriftart und Anordnung der Bilder aussuchen und so ein wunderschönes Erinnerungsstück erstellen. Es kann jahrelang auf einem Couchtisch oder in einem Bücherregal stehen und wird immer an die besondere Freundschaft zwischen Braut und Brautjungfer erinnern.

Blumentrend: Natürliches Grün

Bei Hochzeiten herrscht nun eine blühende, grüne Welle. Von Blumensträußen bis hin zu massiven Laubinstallationen findet die Natur überall Eingang in Hochzeitszeremonien und Empfänge. Getrocknetes Pampasgras, Laub und andere dekorative Gräser werden hervorgehoben und angefordert, insbesondere wenn es um Bögen und Zeremonienhintergründe geht. Lebendige und reichhaltige natürliche Grüngestecke werden ergänzt und spielen eine Schlüsselrolle. Mit diesem Trend wirkt die Hochzeit so als hätten sich Wald und Wiese beiläufig in die Zeremonie eingeschlichen.

Durch das Platzieren von natürlichem Grün auch außerhalb des Tisches können Elemente vom Boden bis zur Decke verbunden werden, wodurch eine ästhetisch und schöne zusammenhängende Location geschaffen wird.

Blumen, Kräuter, Beeren und Moos zaubern einen klassischen Look mit einer frischen Note. Außerdem praktisch: Grün funktioniert für jede Jahreszeit. Weitere florale Trends sind Bogeninstallationen und sogar Bauminstallationen, die ein von der Natur inspiriertes Dekor auf ein völlig neues, florales Niveau bringen. Für den letzten Schliff sorgen zarte Lichterketten.

Getränketrend – Der Hochzeitsdrink: Custom Craft Cocktails

Was ist ein Hochzeitsempfang ohne lustige Cocktails? Auf dem Weg zu individuelleren Hochzeiten gibt es nun faszinierende neue Cocktailoptionen. Craft-Cocktails liegen voll im Trend. Paare planen Cocktails, die ihren Stil und ihren Geschmack widerspiegeln und eine persönliche Note verleihen. Viele Paare geben ihren Getränken originelle Namen und servieren sie mit Eiswürfeln in verschiedensten Formen.

Gedecktrend: Casual Picks

Paare wählen für sich weniger formelle Gedecke wie alltägliches Geschirr, Besteck und Stielgeschirr. Italienisches Zinn ersetzt feine Silberplatten und Servierstücke, um einen lässigeren Stil widerzuspiegeln. Viele wählen nun Muster für Geschirr aus, die durch Hinzufügen eines Salattellers oder eines anderen Gedecks von lässig zu fein wechseln können. Auch bei dem Besteck sind den Vorlieben keine Grenzen gesetzt. Neben klassischem Silberbesteck, sorgt jetzt gold- oder kupferfarbenes Besteck für den Wow-Effekt.

Für Brautpaare, die es unkonventionell mögen, ist Mix & Match eine großartige Möglichkeit. Werfen Sie das Regelbuch über Bord und kombinieren Sie Vintagestücke mit Geschirr in modernen klaren Linien. Auch Holzelemente können die Tischdekoration veredeln.   

Die Tortentrends 2020

Es wird besonders viel Wert auf eine ausgefallene Torte gelegt. Von Drip-Down-Effekt, über Naked Cake bis hin zu Letter-Cakes mit den Initialen des Brautpaares - Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auch Buttercreme-Rosen und Girlanden aus den 40er und 50er Jahren – und sogar aus den 70er und 80er Jahren – erleben ihr Comeback.

Da sich Hochzeitstrends Jahr für Jahr weiterentwickeln, können wir uns immer wieder auf kreative Ideen freuen. Es gibt immer etwas Neues, das Paare inspiriert. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich die alten Trends nicht auch bewähren. Einige setzen sich auch nach 2020 fort, andere werden modifiziert oder ersetzt. Und schlussendlich entscheiden Sie welcher dieser Trends am besten zu ihrer eigenen Hochzeit passt. Nach der Ideensuche ist es auch wichtig, die richtigen Anbieter und Partner vor Ort zu finden, die die perfekte Hochzeit für das Brautpaar unterstützen. Dabei helfen wir Ihnen gerne, schauen Sie einfach in unsere Anbieterübersicht.

Für mehr Inspiration:

•    https://www.pinterest.de/h39/hochzeitstrends-2020-weddingtrends/
•    https://www.rtl.de/videos/hochzeitstrends-das-ist-im-jahr-2020-angesagt-5e28196dff88711ddd5ecf16.html
•    https://www.youtube.com/watch?v=UlriLIismD0

 

Sie möchten als Partner bei uns erscheinen? Jetzt registrieren!